Damensauna_Head

Unsere Damensauna

Ein Auszeit in der Damensauna

Wellness nur für Frauen bedeutet neben der Entspannung außerdem Diskretion für alle Damen, die beim Saunieren vorzugsweise unter sich bleiben möchten. Die Damensauna darf ausschließlich von Frauen besucht werden und lässt demnach keine männlichen Saunagänger zu. Ansonsten bleibt beim Wellness für Frauen alles beim üblichen Ablauf. Entspannung, Aufgüsse, Schwitzen, Wechseldusche und erneute Entspannung werden unverändert zum üblichen Programm angeboten. Ein großer Vorteil der Damensauna ist jedoch, dass Freundinnen an diesem besonderen Wellnesstag ganz unter sich sein können.

 

Die Frauensauna im Aquaria Oberstaufen

Regelmäßige Besuche der Sauna, auch der Damensauna als Teil des Wellness nur für Frauen, tun dem Immunsystem langfristig gut. Durch Anregung der Durchblutung können Abwehrkräfte und das Kreislaufsystem gestärkt werden. Üblicherweise herrscht je nach Saunatyp in der Frauensauna zwischen 40 °C und 85 °C. Die Damensauna unterscheidet sich dabei in keinster Weise von der geschlechtlich gemischten Sauna. Vorteilhaft ist jedoch, dass die Damensauna Frauen die Möglichkeit bietet, sich ungestört zu treffen und eine Wellnesszeit nur für Frauen ermöglicht. Der Sauna Frauentag kann dabei nicht nur ausschließlich zur Entspannung genutzt werden, sondern bietet vielmehr eine willkommene Gelegenheit, Freundschaften aufleben zu lassen und bewusst das Zusammensein unter sich zu genießen.

Ablauf der Frauen Sauna

Nachdem der Saunaraum betreten wird, wird der Körper durch die erhitzte Luft sofort aufgewärmt. Die hohe Luftfeuchtigkeit und Temperaturen kurbeln den Kreislauf an, bringen den Stoffwechsel und die Durchblutung auf Trab. Aufgrund der hohen Temperaturen entspannen sich die Muskeln im ganzen Körper, der Blutdruck kann sinken und die Herzaktivität angeregt werden. Der Körper arbeitet auf Hochtouren, gönnen Sie ihm zwischendurch eine Erholungspause und bleiben Sie nicht länger als 15 Minuten in der Sauna. Erfahrene Sauna-Damen sind es gewohnt, beim Timing auf die Anzeichen ihres Körpers zu achten. Ist der Kreislauf stabil, kann der Aufenthalt in der Damensauna gegebenenfalls verlängert werden.

Zu gesundem Saunieren gehört auch der bekannte Kälteschock in Form einer kalten Dusche oder eines Kaltwasserbades. Dabei ziehen sich die Blutgefäße wieder zusammen. Nach Ausschüttung von Adrenalin kann der Körper enorm entspannt werden. Finden sich am Wellnesstag Freundinnen gemeinsam im Ruheraum ein, stellen sich für gewöhnlich Wohlbefinden und Ruhe ein. Eine regelmäßige Wiederholung der Frauensauna kann sogar durchaus die Lebenserwartung erhöhen. Außerdem kann diese Art von Wellness Frauen auch hier die Möglichkeit geben, ein verbessertes Hautbild zu bekommen. Wellness für Frauen bedeutet demnach eine rundum erholsame Erfahrung.

 

Wissenswertes zum Frauen Saunatag

Aufgrund der Einhaltung von Hygienemaßnahmen wird stets um Benutzung eines Handtuchs als Unterlage gebeten. Der Vorteil, dass die besondere Art des Wellness Frauen zusammenbringt, soll dennoch nicht zu lauten Unterhaltungen anregen um andere in der Sauna nicht zu stören. Hier gelten die gleichen Regeln wie in allen anderen Saunen des Aquaria Erlebnisbades Oberstaufen. Für anhaltende Entspannung wird eine ruhige Atmosphäre empfohlen. Erfahrene Sauna Damen wissen um die entspannte Stimmung. Außerdem wissen erfahrene Sauna Frauen auch, sich stets mit ausreichend Flüssigkeit zu versorgen. Durch das enorme Schwitzen verliert der Körper viel Flüssigkeit, die mit Zufuhr von Wasser wieder zugeführt werden sollte. Darauf sollten vor allem Saunaanfängerinnen besonders achten.