Edith Stöckle, die gute Seele des Aquaria Erlebnisbades

von Aquaria

Seit 1. April 1993 arbeitet Edith im Aquaria. Sie ist die erste weibliche und längste Mitarbeiterin.

Edith

Ihr zufriedenes Lächeln dürfte vielen unserer Gäste bekannt sein. Edith ist das Gesicht unseres Aquaria Erlebnisbades.

Bereits bei den Bauarbeiten hat Edith das Aquaria im Rohbau schick gemacht. Seitdem arbeitet sie an der Kasse und empfängt und verabschiedet täglich mehrere hundert Menschen. Es ist wunderbar zu erleben, wie ihr Grinsen ansteckend und Sinnbild für erfüllendes Arbeiten oder sogar Berufung in unserem Betrieb ist.

Ihr Magic Moment:

“Vor kurzer Zeit hat eine Dame an ihrem 60. Geburtstag einen Tag im Aquaria zum Entspannen verbracht. Abends hat sie dann während meiner Schicht das Bad verlassen um auf ihre Geburtstagsfeier mit ihren Freunden und Freundinnen zu gehen. Am nächsten Tag, als ich wieder Frühschicht hatte, stand sie als erste Person am Haupteingang und bat mich sie reinzulassen. Die 60-Jährige hat dann gesagt, dass sie ihr Gebiss im Bademantel vergessen hat und den ganzen Abend gestern ohne auskam. Das sei der Lacher auf ihrer Party gewesen. Diese Gegebenheit werde ich nicht vergessen.”

Zurück